You are viewing an old version of this page. View the current version.

Compare with Current View Page History

« Previous Version 6 Next »


Sie geben in den Stammdaten die Angaben zum Versicherungsverhältnis einer bei der Techniker Krankenkasse versicherten Frau ein. Unter der Versichertennummer befindet sich "Teilnahme EVB" mit "JA". Sie speichern Ihre Eingabe.

Es folgt ein Hinweis, dass die Stammdaten gespeichert wurden, welchen Sie mit "OK" bestätigen.


Sobald Sie eine neue Rechnung für diese Versicherte anlegen, werden die Angaben zum Versicherungsverhältnis übernommen und bei "eVB verwenden" ist ein Haken gesetzt. Möchten Sie die Versichertenbestätigung in Papierform anwenden, entfernen Sie diese Markierung und speichern Ihre Eingabe mit "Speichern".


In der Tageplanung geben Sie die entsprechende/n Leistung/en ein und speichern diese.


In der Tagesplanung wird bei der TK-Versicherten ein "?" als Symbol angezeigt, welches Sie zur Anforderung der Versichertenbestätigung anwählen. 

Bei der betreuten Frau erscheint nun in der TK Babyzeit-App die erbrachte/n Leistung/en, welche sie bestätigt. 

Anschließend klicken Sie auf "Speichern".


In der Tagesplanung wird daraufhin der eVB-Status mit einem grünen Haken angezeigt. Dieser weist Sie darauf hin, dass die Versicherte alle Leistungen an diesem Tag bestätigt hat.


Nun berechnen Sie Ihren Tag, in dem Sie "Tag berechnen" anwählen.


Sie bestätigen den Hinweis mit "Ja".


Nun ist der Tag berechnet und Sie haben die Möglichkeit auf das Symbol für die Rechnung zu gehen.


Die Rechnung wird geöffnet und die geleisteten Positionen werden mit der bestätigten eVB angezeigt.


Zum Abschluss und Datenversand müssen die Haken in den jeweiligen Kästchen eingefügt werden.


Die Rechnung befindet sich mit der Versichertenbestätigung im Versand. Der Druck des Begleitzettels und das postalische Versenden der Unterlagen (Begleitzettel und Versichertenbestätigung/en) entfällt.


Am folgenden Tag wird Ihre Rechnung als berechnet angezeigt.



  • No labels