Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Allgemein

Die Eingabe von Feldwerten erfolgt immer über den Eingabeassistent. Dieser erleichtert zum einen die Eingabe und bietet zum anderen weitere Funktionen.

In der oberen Leiste des Eingabeassistent sehen Sie immer, welches Feld gerade zur Eingabe selektiert ist. Zusätzlich sehen Sie darüber, zu welcher Sektion das Feld gehört.

Navigation

Mit dem Eingabeassistent können Sie auch durch das Formular navigieren, was besonders auf kleinen Geräten sinnvoll sein kann.

Eingabe speichern und
in das vorherige Feld springen

Eingabe ohne speichern abbrechen
und den Eingabeassistent schließen

Eingabe speichern
und den Eingabeassistent schließen

Eingabe speichern und
in das nächste Feld springen


Weitere Eigenschaften der Navigation im Eingabeassistenten sind:

  • Bei einem Klick außerhalb des Eingabeassistenten oder bei Auswahl eines anderen Felds, wird Ihre Eingabe automatisch gespeichert.
  • Die Navigation kann auch per Tastatureingaben erfolgen. Mit der Tab- oder Enter-Taste auf der Tastatur navigiert man innerhalb des Eingabeassistenten in das nächste Eingabefeld (z.B. bei Datum/Uhrzeit) oder in das nächste Formularfeld, wenn man im letzten Eingabefeld des Eingabeassistenten angekommen ist. 

Vorschläge

Falls Sie ein Feld mit dem Eingabeassistenten öffnen, welches sich aus den Werten anderer Felder errechnen lässt, zeigt Ihnen der Eingabeassistent einen Vorschlag mit dem berechneten Wert an. Mit einem Klick auf den Button "X", können Sie den Vorschlag ablehnen, mit einem Klick auf den Button "✔" übernehmen Sie den Vorschlag.

Die berechneten Werte werden nicht automatisch, ohne Vorschläge, in die Felder übernommen. Dies verhindert zum einen, dass sich die Werte nicht ohne Ihres Wissens ändern. Zum anderen werden die Werte festgeschrieben. Sollte sich die Grundlage für die Berechnungen eines Werts (z.B. BMI o.ä.) im Laufe der Zeit ändern, bleibt der Wert in Ihrem Feld dennoch gleich.

Eingabefelder

Es gibt unterschiedliche Felder mit jeweiliger Eingabemöglichkeit

Text 

Zahlen


Datum und Uhrzeit


Datum und Uhrzeit können sowohl über die Tastatur, als auch über die unter den Eingabefeldern vorhandenen Elementen eingegeben werden. 
Bei der Datumseingabe passen sich die möglichen Jahreselemente, die man unter dem Eingabefeld angezeigt bekommt, dem Kontext des Felds an. So gibt es z.B. bei dem Datum eines Wochenbettbesuchs nur das Letzte und Aktuelle als Auswahl. Mit der Tastatur ist dennoch auch eine beliebige Eingabe möglich.

Bei Eingabe über die Tastatur können Sie das Datum einfach in verschiedenen Weisen tippen, die Navigation in das nächste Feld erfolgt automatisch. Mögliche Eingabeweisen sind z.B.:

  • 01012019, 1.1.2019, 1 [TAB] 1 [TAB] 2019, 1 [Enter] 1 [Enter] 2019

Einfache Auswahl

Bei der einfachen Auswahl können Sie nur zwischen einer der Optionen wählen. Bei Auswahl einer Option wird automatisch in das nächste Feld gesprungen.

Die Auswahl kann auch mit den Pfeiltasten (hoch/runter) auf der Tastatur erfolgen sowie mit der Enter-Taste zur Bestätigung der Auswahl.

Mehrfachauswahl mit eigenen Elementen

Bei Feldern mit mehreren Auswahlmöglichkeiten können Sie durch setzen der Auswahlboxen, mehrere Werte in das Feld übernehmen. Sollte kein passender Vorschlag vorhanden sein, können Sie über die Schaltfläche "+" eigene Elemente hinzufügen. Die Anwendung merkt sich dann die hinzugefügten Elemente, sodass Sie bei erneuter Eingabe des Felds, auch in einer anderen Akte, das Element nicht neu angeben müssen.


Hier gibt es die Möglichkeit über " + Hinzufügen" noch eigene Textbausteine hinzuzufügen.

Feld streichen

Mit einem Klick auf das Symbol  können Sie ein Feld durchstreichen, ähnlich wie in der Papier-Dokumentation. Dies kennzeichnet ein Feld als "nicht erhoben". Das Symbol finden Sie im Eingabeassistent in der oberen Leiste.

Die Funktion ein Feld zu streichen sollte dem Leer-lassen eines Feldes vorgezogen werden, da sonst keine eindeutige Aussage über die Bedeutung des Felds gemacht werden kann. Bei einem leeren Feld ist nicht ersichtlich, ob dieses absichtlich leer ist, oder vergessen wurde. Daher werden z.B. auch alle Felder, die keinen Wert enthalten in Blau umrandet, während Felder mit Wert grau umrandet sind.

Maßnahmen erfassen

In den Formularen finden Sie auch Felder zum Erfassen von Maßnahmen zum Besuch. Dabei können Sie einen Grund für die Maßnahme, als auch die Maßnahme selbst angeben. Wenn Sie aufgrund des Wertes eine Felds eine Maßnahme ergreifen, können Sie auch direkt in dem Eingabeassistenten des Feldes eine Maßnahme anlegen, indem Sie in der oberen Leiste auf das Menü-Symbol () klicken, und im Menü den Eintrag "Maßnahme erfassen" auswählen. Der Grund wird dann automatisch mit dem Wert des Feldes vorbelegt.

Änderung eines Werts begründen

Falls Sie einmal die Änderung eines Felds begründen müssen, da Sie sich z.B. vertippt haben und dies erst einige Zeit später auffällt, können Sie einen Änderungskommentar zur Änderung erfassen. Ändern Sie dazu zunächst den Wert im Eingabeassistenten und öffnen Sie dann über das Menü des Eingabeassistenten () den Menüpunkt "Änderungskommentar". Daraufhin öffnet sich ein Dialog, in dem Sie die Begründung für die Änderung angeben können. Nach Bestätigung des Dialogs können Sie den Wert des Felds speichern. Der Kommentar wird automatisch mitgespeichert und ist in der Änderungshistorie hinterlegt.

Änderungshistorie eines Felds anzeigen

Falls Sie einmal nachvollziehen wollen, welche Änderungen in einem Feld stattgefunden haben, können Sie im Eingabeassistenten des Felds über das Menü () den Menüpunkt "Änderungshistorie" aufrufen. Es öffnet sich dann ein Dialog, welcher alle Änderungen des Felds auflistet. Eine Änderung besteht dabei aus:

  • Wert des Feldes
  • Änderungskommentar (falls angegeben)
  • Datum und Uhrzeit der Änderung
  • Name der Nutzerin, die die Änderung vorgenommen hat


Feld mit eigener Markierung kennzeichnen

Sie können Felder mit einer selbst definierten Markierung kennzeichnen. Öffnen Sie hierzu das Menü des Eingabeassistenten () und wählen Sie den Menüpunkt "Feld markieren" aus. Wählen Sie eine Markierung aus dem sich öffnenden Dialog, mit welcher das Feld markiert werden soll. Sie können in dem Dialog auch neue Markierungen festlegen oder vorhandene Markierungen bearbeiten. Bei der Bearbeitung vorhandener Markierungen werden die markierten Felder aller offenen Akten diesbezüglich aktualisiert.


Feld als "erledigt" markieren

Sie können ein Feld als erledigt markieren, damit Sie bei einem Folgebesuch sehen, dass Sie dieses Feld nicht weiter abfragen müssen. Dies hat dann zur Folge, dass der Eingabeassistent automatisch über die erledigten Felder hinweg geht. Dies verkürzt die Zeit, welche Sie für die Dokumentation z.B. eines Besuchs im späten Wochenbett benötigen. Um ein Feld als "erledigt" zu markieren klicken Sie im Eingabeassistenten auf das Menü () und wählen den Punkt "Als erledigt markieren" aus. Das Feld wird mit einem grünen Doppelhaken versehen und der Assistent springt in das nächste Feld.
Ist ein Feld als "erledigt" markiert, können trotzdem jederzeit Werte in das Feld eintragen oder die Markierung lösen, indem Sie noch einmal den Punkt aus dem Menü auswählen.


Erinnerung für ein Feld hinzufügen

Sie können eine Erinnerung zu einem Feld hinzufügen. Dabei wird das Feld mit einem entsprechenden Symbol gekennzeichnet und auf der Übersichtsseite der Akte angezeigt. Bei dem hinzufügen von Erinnerungen in Feldern z.B. eines Wochenbettbesuchs, wird das entsprechende Feld auch im nachfolgenden Besuch mit einem Symbol gekennzeichnet.

Unabhängig eines Felds können Sie auch zu einer Akte allgemein Erinnerungen hinzufügen. Dazu klicken Sie auf das Symbo l in der Übersicht der Akte.


  • No labels